Neue Frauen braucht das Land

"In einzelnen Landkreisen Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns kommen rechnerisch weniger als 8 Frauen auf 10 Männer. Es ist abzusehen, dass für diese Männer eine traditionelle Normalbiographie mit Arbeit und Familiengründung sehr schwierig wird. [......] Die höchsten ....... Überschüsse wiesen 2011 der Landkreis Demmin und der Landkreis Elbe-Elster mit jeweils 128 Männern zu 100 Frauen auf."   Wikipedia

Kommen hier noch überwiegend männliche "Flüchtlinge" hinzu, ist Gewalt vorprogrammiert, selbst wenn diese Flüchtlinge keine "Rapefugees" sind.