Kinder in Donbass: Frau Merkel handeln Sie endlich!!!

Die ehe­ma­lige US-Investment-Bankerin und heutige Finanzmin­is­terin Natalia Jareschko hat ihre Einsparungspoten­ziale durchge­bracht. Pre­mier Jazen­juk und Präsi­dent Poroschenko dro­hten jew­eils mit ihrem Rück­tritt, sollte sich das Par­la­ment gegen die Haushaltsvor­lage stellen. Hil­fen für Tschernobyl-Opfer wer­den ebenso weggestrichen wie die bisher kosten­lose Schul­bil­dung und medi­zinis­che Ver­sorgung. Beson­ders drastisch sind die Ein­schnitte für Rentner.