Deutschland wird Islamisch

MESOP „PRO ASYL“ : NACH DEMOGRAPHISCHEN PROGNOSEN WIRD DIE KURSTADT WIESBADEN IN NUR 15 JAHREN MEHRHEITLICH MUSLIMISCH SEIN

Schröter leitet das Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI). Die Ethnologin wählte eine entsprechende Methode: Teilnahme und Beobachtung. Sie interviewte 137 fromme Muslime aus 15 religiösen Einrichtungen und protokollierte die Gespräche. Ihr Ziel: «Ihren Standpunkt gewissermaßen von innen zu sehen».

Fast 100.000 Wiesbadener haben laut Integrationsdezernat einen Migrationshintergrund – rund ein Drittel der Bevölkerung. Nach Angaben des Amts für Statistik gehörte schon vor Jahren rund jeder zehnte Wiesbadener einer muslimischen Glaubensrichtung an.

http://www.mesop.de/72880-2/