gerhard jeske

Christliches Abdenland. Gibt es das noch?

Gerhard Jeske Ex Diakon Hamburg

Europa feiert WeihnachtenStimme Russland.

26.12.013

Das christliche Abendland ist eine Fata Morgana geworden. Der Anteil gläubiger Christen liegt hier im Norden Deutschlands ungefähr bei 4%. Immer mehr Kirchen werden verkauft und zweckentfremdet. Pastoren und Priestermangel sind offenkundig geworden.

Diakonissen und Ordensschwestern fehlen.

Haben sie das noch nicht bemerkt?

Das christliche Abendland ohne Christen?

15.12. 13

Emmaus Gemeinde. Das Adventssingen des Jugendchores fiel aus. Die Sänger erschienen nicht.

Am 26. 12. sind zwei Gottesdienste in evangelischen Kirchen hier in Hamburg Lurup abgesagt worden.

Weiterlesen:Russland heutehttp://german.ruvr.ru/news/2013_12_24/Weihnachtslieder-von-deutschen-Abgeordneten-Nun-singet-und-seid-froh-2700/Weihnachtslieder von deutschen Abgeordneten. "Nun singet und seid froh"

Dr. Diether Dehm (DIE LINKE), Johannes Selle (CDU/CSU) und Rüdiger Veit (SPD) singen Weinachtslieder im Paul-Löbe-Haus in Berlin.

Stimme Russlands 25. 122. 13

Jeske, Heute, 13:17 #

Gerhard Jeske Hamburg,

Ob die Herren auch in Auschwitz gesungen hätten," Nun danket alle Gott" oder auf der sinkenden Wilhelm Gustloff mit 7000 Frauen und Kindern an Bord:" Was Gott tut das ist wohlgetan?" Die Geistlichen predigen meistens an den Widersprüchen in der realen Welt vorbei.

Bischof Dibelius wird, mit Foto, in der Evangelischen Zeitung- Norddeutschland 08.05.als christliches Beispiel, vorgestellt,dabei war er ab 1920 ein Polenhasser und Kriegstreiber an der Seite der Nazis.Seine Hetzreden führten dazu, dass ich 1945 als Danziger meine Heimat verlor.