Und eins noch:

Früher hielt ich es immer für eine ausgesprochene Spinnerei, dass Deutschland von Zionisten und Möchtegern-Illuminaten oder Illuminierten regiert wird. Zwischenzeitlich glaube ich das zwar immer noch nicht gänzlich, aber ich denke, es könnte doch was Wahres dran sein, dass diese Lichtbringer ein Wörtchen mitzureden haben. Wo man sich wichtig und elitär im Geheimen trifft, geht es auch immer ums Geschäft. Im Zuge der Globalisierung umso mehr. Dass die EU mit ihren "Sternchen" und von Anbeginn trotz ganz überwiegend christlicher Kultur und Bevölkerung ohne jegliche christliche Symbolik eher Konstrukt und Plan des "Fürsten der Welt" ist und so gar nichts Heiliges an sich hat, sondern vielmehr ein immanentes Streben zum Totalitarismus, bedarf keiner (Verschwörungs)theorie, sondern ist zum Teil bereits jetzt gängige Praxis.

Eher wünsche ich mir für ganz Kontinentaleuropa einen Kaiser "von Gottes Gnaden" und eine Rückkehr zur Monarchie als dieses ........!

Lasst uns Viktor Orban zum Kaiser Europas krönen! Vielleicht sollte man ihn mal fragen.Er scheint mir der einzige zu sein, bzw einer der ganz wenigen, der sowohl das Recht als auch das Wohle des Volkes achtet und ernst nimmt.