Und im Übrigen ,

das ist jetzt das Letzte, was ich dazu sage, handelt es sich bezüglich der Völkermord-Vorwürfe gegenüber "den Türken", "den Deutschen" usw. um eine grobe und unzulässige, somit politisch unkorrekte Verallgemeinerung und Pauschalisierung.

Das waren "Männer". Und Männer sind nun mal so.  Nationenübergreifend. Das kann jedem Mann passieren als potentieller Mörder, Vergewaltiger und Chauvi. Er braucht nur die falschen Vorgesetzten und ein wenig Propaganda.

Da könnte man ja gleich sagen, alle Juden seien "Palästinenser"-Hasser und alle Ungarn Gulaschfresser usw.

Oder alle Politiker Schwerverbrecher.