Sachlichkeit satt Panik

Auch wenn mein Beitrag zu Ihrem artikel nicht den eigentlichen Punkt Ihres Artikels trifft,

so möchte ich doch einmal die Chance nutzen mich zu einem Punkt zu äußern.

Sie Schreiben:

Die menschliche Psyche reagiert bei solchen Ereignissen mit „PANIK“ und Überreaktion.

Bei diesem Punkt sollte bedacht werden das heute mehr als 60% aller Devisen-Kassa-Geschäfte

von Computerprogrammen (Algos) selbstständig in Auftrag gegeben werden.

Diese Algos sind die eigentlichen Auslöser der enorm schnellen Kursverwerfung.

Unterstützt werden diese Algos wiederum von den Algos der Market-Maker-Banken, indem

die Market-Maker-Algos die Liquidität sofort aus dem Markt nehmen. In dem Fall ist von einem

funktionierenden Markt nicht mehr zu sprechen.

All dies geschieht in bruachteilen von Sekunden.

Ja, Menschen reagieren panisch, aber auch sehr sehr langsam im Vergleich zu einem Algo.

Bei einem Marktanteil von über 60% am globalem Devisenmarkt, kann keine Rede davon sein das

hier noch menschliche Sachlichkeit eine Chance hat.