www.finanzmarktwelt.de

Hedgefonds drängt Yahoo zum Aderlass

Der Hedgefonds “Starboard Value”, der mit nur 1 % an Yahoo beteiligt ist, hat heute einen Brandbrief an Yahoo-Chefin Marissa Mayer geschrieben. Man fordert sie darin auf Kosten zu reduzieren und vor allem das Tafelsilber, nämlich den noch vorhandenen Alibaba-Aktienanteil ( Wert 40 Mrd USD, Yahoo insg. ist nur 47 Mrd USD wert), abzuspalten, damit man diesen wohl letztendlich zu Cash machen kann. Außerdem fordert man sie dazu auf doch konkret über eine Fusion mit AOL nachzudenken, um große Kosteneinsparungspotenziale zu nutzen. Lesen Sie hier den Originalbrief vom heutigen Tag. Hier droht Starboard ganz offen, sollte Marissa Mayer nicht parieren, würde es Zeit werden über eine Umbesetzung des Yahoo-Managements nachzudenken...

Hier zum kompletten Artikel