Ich bedauere das zutiefst und bin total schockiert und empört:

Bei all dem Volksverrat, der von den etablierten Parteien ausgeht, grenzt es an ein Wunder, dass die Bürger bisher relativ ruhig geblieben sind. Nun aber machten einige Bürger ihrem Unmut Luft und zündeten einen Wahlkampfbus der CDU an. Das Fahrzeug brannte in der Nacht zum Freitag in Spandau nieder. Der Bus gehörte dem CDU-Politiker Thilo-Harry Wollenschläger, der im Herbst ins Berliner Abgeordnetenhaus einziehen will.

USA-Vasall Wollenschläger, der sich in der Vergangenheit als Veranstalter eines Volksfesteszur angeblichen deutsch-amerikanischen Freundschaft verdient machte, zeigte sich schockiert. Er konnte sich überhaupt nicht vorstellen, warum er Opfer dieser Brandstiftung werden konnte. Der Staatsschutz wurde sofort eingeschaltet und übernahm die Ermittlungen, da eine politisch motivierte Tat vermutet wird. Auch der CDU-Landesverband ist sich sicher, dass es sich um eine gezielte Brandstiftung gehandelt haben muss.[.......]

http://www.anonymousnews.ru/2016/08/05/das-deutsche-volk-wehrt-sich-endlich-mutige-buerger-zuenden-cdu-wahlkampfbus-an/