Cross-Country-Blading in Österreich

Sport soll bekanntlich Spass machen. Genau aus diesem Grund haben wir eine neue Fun-Sportart entwickelt, die nicht nur halsbrecherisch schnell ist, sondern den ganzen Körper trainiert. Die Rede ist von Cross-Country-Blading (in Österreich sagt man hierzu auch Wiesenski).
Man braucht ein Golf-Car oder ein ähnlich starkes Motorgefährt (bei uns laufen zur Zeit auch Erprobungen mit Rasentraktoren), ein ca. 20 m langes Seil für jeden Teilnehmer, ferner einen daran zu besfestigenden Haltegriff sowei natürlich ein paar ganz herkömmliche Rollerskates.
Das eine Ende des Seiles wird dann mit einem herumliegenden Aste zum Haltegriff ähnlich wie bei Wasserski, und das andere Ende wird am Golfcar befestigt, dessen Fahrer dann beim Startschuss Vollgas gibt und in weiten Kreisen über die Wiese donnert....

Bild Nr. 1252 - 233 mal gesehen

Bild Nr. 1262 - 191 mal gesehen

Bild Nr. 1255 - 200 mal gesehen

Bild Nr. 1254 - 207 mal gesehen

Bild Nr. 1253 - 190 mal gesehen