Reisebericht

Frühlingsgefühle in Paris

Wenn alles schön blüht, ist das Feeling in der Stadt sicher mit am schönsten.

Von den historischen Gebäuden waren wir recht angetan. Man kann sehr gut die größten Highlights zu Fuß erreichen.

Notre-Dame, Prunkstück der gotischen Architektur, ist günstiger Ausgangspunkt für Sightseeingtouren durch die Stadt. Neben Flohmärkten, Louvre, Eiffelturm etc. bietet der Künstlerbezirk Montmartre vor Sacrè Coeur eine grandiose Rundsicht auf ganz Paris und man kann dort den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Allerdings zu bemängeln ist, dass von einer Weltstadt in Sachen Englischsprechen nicht viel zu merken ist. Da tun sich die Franzmänner doch sehr schwer. Service und Freundlichkeit ließen oft zu wünschen übrig.

Bild Nr. 2851 - 187 mal gesehen

Bild Nr. 2853 - 175 mal gesehen

Bild Nr. 2862 - 153 mal gesehen

Bild Nr. 2861 - 150 mal gesehen

Bild Nr. 2860 - 149 mal gesehen

Bild Nr. 2859 - 159 mal gesehen

Bild Nr. 2858 - 149 mal gesehen

Bild Nr. 2857 - 145 mal gesehen

Bild Nr. 2856 - 169 mal gesehen

Bild Nr. 2855 - 181 mal gesehen

Bild Nr. 2854 - 180 mal gesehen

Bild Nr. 2852 - 218 mal gesehen