"Obskure" Begründungen der "Reichsbürger"

Ich bin kein Reichsbürger und muss auch keiner sein, um zu merken, dass das Volk (und somit der "Staat") hier nichts zu sagen hat und somit auch nicht souverän ist.

"Staat" und "Demokratie" sind Begriffe, die völlig unterschiedliche Bedeutungen haben, wie etwa die Sklaverei im antiken Griechenland, im alten Rom, bei den Chaldäern, den Amerikanern oder den Germanen jeweils eine völlig unterschiedliche und absolut nicht vergleichbare war. Dennoch benutzen wir dasselbe Wort dafür. 

Schreibt  doch einfach bei "Staatsbürgerschaft" in den Ausweis: "BR-Deutschland" und nicht "deutsch" -wie das andere Staaten auch machen- und die "Obskuritäten" haben sich erledigt.

Das werdet Ihr aber nicht tun! Wie obskur!