Eine Willkommenskultur

ist immer auch eine Willkommenskultur von Läusen und neuerdings sogar der gefährlichen und unangenehmen Krätze. Bis in die Neunziger war Läusebefall eine absolute Ausnahme in Schulen und Kindergärten. Heute ist es die Regel. Ich spreche aus eigener Erfahrung und weiß von Eltern benachbarter Gemeinden, die Gleiches berichten.

Auch das Niveau an den Hauptschulen samt Deutschkenntnissen Einheimischer geht auf erschreckende Weise zurück. Eine Karriere wie die des Hauptschülers Norbert Blüm und anderer prominenter Politiker und Unternehmer, die Hauptschüler waren, ist heute fast undenkbar.Das Niveau orientiert sich an den Leistungsschwächsten, und das macht sich nicht nur fachlich, sondern auch im Umgang miteinander bemerkbar.

Deutschland schafft sich ab, teils auch ehrenamtlich!