General Faschistos triumphale Rückkehr nach Spanien

General Faschistos triumphale Rückkehr nach Spanien

General Franco ist tot, es lebe General Faschisto! Werden in Spanien wie zu General Francos besten Zeiten bald wieder Zehntausende Oppositionelle verschleppt, gefoltert, ermordet und irgendwo in Massengräbern verscharrt werden und auch generell Andersdenkende, Kritiker, Dissidenten, Blogger, Menschen, die ihre Meinung sagen, die Polizisten nicht mit dem vorgeschriebenen Respekt behandeln, den König nicht genug preisen, die falsche Webseite besucht haben oder sonntags nicht in die Kirche gehen, um die "Rettung" des Klimas zu erbitten zusammen mit dem Scheinheiligen Stuhl?

In Spanien ziehen dunkle Wolken auf. Und es steht zu befürchten, dass das Wetter im restlichen Europa für lange Zeit nicht viel anders werden wird.

[..]

"...Digitale-Proteste: Etwas im Internet zu schreiben, das "den Frieden" stören könnte, gilt jetzt als ein Verbrechen. Spanische Blogger müssen zukünftig aufpassen was sie schreiben, denn die Inanspruchnahme der Meinungsfreiheit führt jetzt ohne Umwege direkt ins Gefängnis..."

Alles lesen ...