PecuniaOlet

Angela Merkel ="GENERALMANGEL":"Islam gehört unzweifelhaft zu Deutschland

sorry, "GENERALMAKEL" natürlich. Ist aber fast dasselbe.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/an...

Was zu Deutschland gehört, und was nicht, darüber haben immer noch die Deutschen zu entscheiden. Man sieht ja, was bei all den Schweinereien herauskommt, wo sie nicht gefragt wurden.

Dies ist der "Schwertvers". Alle anderen bezüglich des Umgangs mit Ungläubigen wurden zu seinen Gunsten abrogiert. Wenn der "Schwertvers" zum Islam gehört, und der Islam unzweifelhaft zu Deutschland, dann gehört damit auch der "Schwertvers" unzweifelhaft zu Deutschland. Möge er bei Volksverrätern daher zur Anwendung kommen, so sie es so sehr herbeisehnen.

„Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf!“

In der Fortsetzung heißt es dann:

„Wenn sie sich aber bekehren, das Gebet verrichten und die Almosensteuer  geben, dann lasst sie ihres Weges ziehen!“


Kommentar: für diejenigen, die keinen Vertrag (mit den Muslimen) haben, oder einen Vertrag haben, diesen aber durch ihre Feindschaft gegenüber dem Gesandten Gottes und seinen Gefährten verletzt haben, oder für diejenigen, die entweder einen befristeten oder unbefristeten Vertrag hatten...

dann tötet die Heiden, ...:

Kommentar: Tötet sie „wo immer ihr sie findet“, d.h. wo ihr sie antrefft, im heiligen Bezirk oder im nicht heiligen Bezirk, in den heiligen oder nicht heiligen Monaten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwertvers


Ich empfehle Frau Merkel beim Sprechen, vor den Lippen die Synapsen zu aktivieren. Aber die sind wohl vor lauter "Stimmenfang-Geilheit" schon etwas durcheinander geraten.

Aber man weiß ja: Diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden, und diejenigen, die anderer Meinung sind, als das weltweite Bankstergesindel sie u.a. in Frankfurt am Mainstream diktieren lässt, sind: