Liebe sächsiche Demonstranten,

die Ihr angeblich einen Flüchtlingsbus mit Lebensmitteln beworfen habt!

Das bringt doch nichts, und trifft - wenn es trifft - meist die Falschen. Außerdem wirft es im Ausland ein schlechtes Bild auf Euch. Und es wird keinen einzigen Wirtschaftsflüchtling abhalten, zu Euch zu kommen.

Die Flüchtlinge sind nicht schuld! Sie sind entweder echte Flüchtlinge, denen geholfen werden muss, oder Wirtschaftsflüchtlinge, die lediglich einer Einladung nachkommen - und Lügen geglaubt haben.

Werft doch einen Blick nach Frankreich. Dort werden Misthaufen vor Regierungsgebäuden abgeladen oder Gülle "eingeleitet". Gestank zu Gestank! Und wenn das nicht hilft, wird eben wieder mal die "Bastille" gestürmt.

Lasst die Flüchtlinge in Frieden und lenkt Eure Aufmerksamkeit auf die Verantwortlichen.