DIE MELDUNG: Bundesregierung gesteht Climate Engineering (Chemtrails)

DIE MELDUNG: Bundesregierung gesteht Climate Engineering (Chemtrails)

Leider wird fast niemand der Klimaspinner auch nur ansatzweise die Bedeutung dieses unfassbaren Geständnisses der Bundesregierung realisieren wie auch, was mit Climate Engineering (Geo-Engineering) alles möglich ist. Die Leute sind schlicht und einfach geistig zu unterbelichtet, intellektuell auf dem Niveau von Primaten und nicht in der Lage oder willens, einfachste Ursache-Folge-Szenarien zu durchdenken mit der Notwendigkeit ggf. Handeln zu müssen. Sorry, liebe Primaten, richtet sich nicht gegen euch.

"Chemtrails : Also doch!

Nun hat die Bundesregierung also doch offiziell zugegeben, dass systematische Sprühflüge schon seit etwa 20 Jahren stattfinden. Dies wurde bisher vom Deutschen Wetterdienst, dem Bundesumweltamt oder auch der Umweltschutz-Organisation „Greenpeace“ konsequent geleugnet. Das zuvor so verheimlichte Verfahren wird nun offiziell als „Climate Engineering“ verkauft und als unschädliches Mittel gegen die Klimaveränderung angepriesen. Man wolle die Sonneneinstrahlung reduzieren oder CO2 aus der Atmosphäre entfernen, um die Erderwärmung zu bremsen. Das scheint ihnen ganz offensichtlich gelungen zu sein! Doch wer hat zu solch einer Entscheidung abgestimmt? Konnten Sie Ihr "Ja" oder "Nein" dazu geben? Da fragt sich, warum wir immer noch denken, in einer Demokratie zu leben! Eine Lüge kommt selten allein! An dieser Stelle möchten wir unsere Zuschauer aus der Schweiz auf eine Protestkundgebung zum Thema Chemtrails – Geoengeneering am kommenden Samstag, den 06. Juli in Bern hinweisen..." [Quelle]

Unschädliches Mittel gegen die Klimaveränderung? Laufen diese korrupten, dilettantischen, naiven, kriminellen Irren nun völlig Amok? Die folgenden Substanzen, die teilweise zu Millionen Tonnen auf dem gesamten Planeten via Chemtrails angeblich zur Reduktion der Sonneneinstrahlung (Solar radiation management) und Entfernung von CO2 aus der Atmosphäre ausgebracht werden, sollen unschädlich sein? Unschädlich für wen, für Außerirdische oder Pflastersteine?

Wegen ein wenig Feinstaub in der Luft werden hier ganze Stadtgebiete abgeriegelt und sind für normale Autos gesperrt und nur noch für Politiker und andere Kriminelle befahrbar, die sich den neuesten Stand der KFZ-Technik leisten können, aber Millionen Tonnen von Aluminium, Strontium, Barium, "Smart Dust" (Nanoschaltkreise!) neben dem ganzen anderen Dreck und Müll, den sie absichtlich und heimlich Tag und Nacht direkt über unseren Köpfen in der Atmösphäre ausbringen, spielen keine Rolle? Wo sind wir hier, in der Klapsmühle mit Irren als Personal den Gesunden als Patienten?

Unabhängige Analysen des Chemtrail- Niederschlags haben viele giftige Chemikalien identifiziert einschließlich:

  • Aluminiumoxidteilchen
  • Arsen
  • Bazillen und Schimmelpilze
  • Bariumsalze
  • Bariumtitanaten
  • Cadmium
  • Kalzium
  • Chrom
  • Getrocknete rote Blutkörperchen vom Menschen
  • Äthylendibromid
  • Enterobacter Kloaken
  • Enterobacteriaceae
  • Menschliche weiße A-Blutzellen( Drossel-Enzym, verwendet in Forschungslabors um DNA zu schneiden und zu kombinieren)
  • Blei
  • Quecksilber
  • Methyl-Aluminium
  • Schimmelpilzsporen
  • Mycoplasma
  • Nano-Aluminium-beschichtetes Fiberglas
  • Stickstofftrifluorid
  • Etwas, was auch unter Düppel (CHAFF) bekannt ist
  • Nickel
  • Polymerfasern
  • Pseudomonas aeruginosa
  • Pseudomonas Florescens
  • Radioaktives Cäsium
  • Radioaktives Thorium
  • Selen
  • Serratia Marcscens
  • Scharfe Titan-Scherben
  • Silber
  • Streptomyces
  • Stronthium
  • Sub-Mikron-Partikel (lebende biologische Materie beinhaltend)
  • Unbekannte Bakterien
  • Uran
  • Gelbpilz-Mykotoxine

Quelle: Chemtrails - Was in aller Welt sprühen die da? aus dem Artikel "Chemtrails-Aktion: Jetzt mitmachen und mit total viel Glück Ablasszettel der Klimakirche gewinnen!!"


Dass sie das pöse, pöse CO2, das es in den USA sage und schreibe bereits in die Gfitgascharts geschafft hat, nun offenbar sogar aktiv direkt aus der Atmosphäre holen, war mir offengestanden neu. Dass sie sichdas mehr oder weniger heimlich wagen, zeigt die ganze Verkommenheit und kriminelle Energie dieser Bande von Verbrechern und Massenmördern. Neben einigen anderen Methoden wurde bisher meist nur folgendes zugegeben (aus: "'Rettung' des Klimas eindeutig das größte Verbrechen aller Zeiten - aber es kümmert fast niemand"):

Schematische Darstellung des offiziellen Geo-Engineering-Arsenals der Weltherrscher AG zur "Rettung" des Klimas. Wie der inoffizielle Wahnsinn wohl aussieht?
  1. Aerosole in der Atmosphäre
  2. Gigantische Reflektoren im Orbit
  3. Chemie in der Atmosphäre zur "Rettung" des Ozons
  4. "Impfen" von Wolken
  5. Eisendüngung der Meere
  6. Speicherung des CO2 in der Tiefsee
  7. Speicherung des CO2 im Gestein
  8. Anpflanzung von Wäldern (in Monokultur)
  9. Begrünung der Wüsten
  10. Genetisch veränderte Pflanzen
Und das alles wegen des anthropogenen Klimawandels, den psychopathische Kriminelle, die die Welt im Würgegriff halten, in ihren kranken Hirnen aus reiner Macht- und Profitgier erfunden haben!

Unterstützt werden diese Massenmörder vor dem Herrn - die Elitebankster und ihre Konzerne - von Horden von intellektuell unterbelichteten, hirnamputierten, amoklaufenden, durchgeknallten und korrupten Blindgängern, die fast alle Mitglieder der Klimasekte sind und sich weltweit in den Parlamenten, Massenmedien und weiten Teilen der sog. Wissenschaft und zahllosen auf gutmenschlich tuenden, nicht selten gehijackten NGOs tummeln.

Ich behaupte jetzt einfach mal, das dieses Geständnis den Beginn einer neuen Zeitrechnung markiert, nichts wird ab jetzt noch so sein, wie es einmal war. Es kann sehr gut sein, dass sich die Regierung gerade selbst den Todesschuss verpasst hat! Warum haben diese durchgeknallten Politdilettanten das ausgerechnet jetzt zugegeben, welcher Teufel hat sie geritten? Wollten sie uns bereits auf den nächsten logischen Schritt vorbereiten hin zu mehr Klima-"Gerechtigkeit" ohne zu bedenken, dass sie diese Zeit vielleicht gar nicht mehr miterleben werden oder ggf. nur einen Kopf kürzer?

"Democracy Now! - mit beiden Beinen fett im Sumpf der Klima­sekte; "Klimagerechtigkeit" (climate justice) wird lanciert

Der Begriff Klimagerechtigkeit wird von den durchgeknallten irren/kriminellen Klimasektierern eingeführt!
Wer durch die Aktivitäten der Politik, der Massenmedien insbesondere der öffentlich-rechtlichen Lügenmedien und vielen sog. "Wissenschaftlern" noch nicht ganz banane ist, könnte nun ins Grübeln kommen, ob Geld allein für die totale weltweite Klimagerechtigkeit sorgen kann, oder ob dafür nicht vielleicht auch andere Maßnahmen geeignet sein könnten wie - ich sach getz mal einfach - Geo-En­gineering, was wiederum nahelegen könnte, dass man in weiten Teilen der Welt vielleicht nur deshalb vor gewaltigen temporären Wetter-/Klima-Herausforderungen stand oder steht, weil Kriminelle, die das Wetter (= Klima) mit Geo-En­gineering jetzt bereits manipulieren können, genau das beabsichtigen und diese Verhältnisse bewusst herbeigeführt haben um damit gewisse langfristige Ziele zu erreichen.
Die Welt ist schlecht, liebe Klimaschäfchen, mit Gutmenschlichkeit kommt man da nicht weiter sondern nur mit Verstand und Sinn für die Realität. Begreift es endlich! [Quelle]

Trotz all dem, was in den letzten Jahrzehnten in Sachen Geo-Engineering passiert ist, ist es im Grunde eine sehr gute Nachricht. Denn endlich kann mit der Aufarbeitung der größten Lüge aller Zeiten - der Klimalüge - mit den größten Verbrechen aller Zeiten - u. a. Chemtrails - im Windschatten dieser Lüge begonnen werden.

In der Haut der Politiker und der anderen, die Millionen und vielleicht sogar Dutzende oder Hunderte von Millonen auf dem Gewissen haben, möchte wohl niemand stecken, denn das, was auf diese Megakriminellen zukommt, dürfte in der Geschichte einmalig sein.

"Film-Tipp ARTE: "Die Akte Aluminium" - in der Chem­trails (Alzheimer/Demenz/Parkinson) wohlweislich fehlen

In der Beschreibung zu diesem Film werden Chemtrails nicht erwähnt, und auch im Film ist keine Rede davon, politisch korrekt wie der Systemsender ARTE nun einmal ist. Devise: niemals schlafende Hunde wecken, denn im Fall von Chemtrails und Alu­mi­ni­um könnten die korrupten Politdilettanten und die betrügerische, menschen­ver­ach­tende, lebensfeindliche und nur noch am Profit interessierte Krankheitsindustrie vor einem Desaster und milliarden- wenn nicht sogar billionenschweren Klagen stehen..." [Quelle]

Climate Engineering, Klima-Engineering, ist natürlich nur eine Spielart des Geo-Engineering. Und die Salamitaktik der Politbetrüger hat Methode so wie bei fast allen Lügnern: Tarnen, tricksen, täuschen und an die Bankster denken. So machen sie es schon immer in allen Bereichen, und das wird auch in Zukunft so sein, wenn wir ihnen nicht endlich ein für alle Mal das kriminelle Handwerk legen.

Es ist immer dasselbe alte Prinzip und dieselbe Vorgehensweise:

alles lesen...