Wenn ich Kahane, Cohn-Bendit oder Friedman reden höre

- dann muss ich als Ausgleich immer was von Erich Fromm oder Martin Buber lesen.