Klare Worte

Klare Worte eines Ossis! Immerhin. Es fehlt aber auch eine Einschätzung der Hintergründe für diese Entwicklung. Zuvorderst sollte doch einem Verfassungsrichter klar sein, daß der von ihm trefflich beschriebene gesellschaftliche Zustand nicht einfach so vom Himmel gefallen ist, aber auch nicht durch Unachtsamkeit der treibenden Kräfte entstanden ist, sondern daß dahinter eine Agenda steckt, die bestimmte politische Ziele verfolgt.