Süddeutsche Zeitung zensiert AfD

Die Süddeutsche Zeitung verbreitet derzeit einen "exklusiven Wahl-Thesentest". Im Ergebnis soll herauskommen "Welche Partei Ihnen wirklich nahesteht"

Der Leser kann 35 Fragen beantworten und erhält dann eine Auswertung, welche Partei ihm am nächsten steht, bzw. welche Partei seinen Vorstellungen am besten entspricht. Wenn man mühsam die 35 Fragen beantwortet hat, folgt am Ende eine böse Überraschung: die "Alternative für Deutschland" fehlt.

Bei der Auswertung findet die AfD findet nicht statt. Zufall? Klassische Zensur im Mainstream? Oder Boykott?


Neben den üblichen Blockparteien werden nur  die "Freien Wähler" aufgeführt, eine Mikro-Partei, die parktisch keiner kennt:

http://img3.picload.org/image/oapolor/bildschirmfoto20.png

http://www.sueddeutsche.de/politik/exklusiver-wahl-thesentest-welche-partei-ihnen-wirklich-nahesteht-1.1756596