Grüner Newsletter vom 14. August 2015

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: [all_in] Grüner Newsletter: Sommerkino, Flüchtlingshilfe,...
Datum: Fri, 14 Aug 2015 13:28:29 +0200
Von: Elke Galvin <elke.galvin@gruene.at>
An: all_in@listen.gruene.at

Liebe Mitglieder, FreundInnen und SympathisantInnen,

Neues von den Grünen Kärnten

Grünes Sommerkino auch in deinem Bezirk!

Bis Ende August sind wir Grünen mit unserem Open-Air-Sommerkino und dem Film „Monsieur Claude und seine Töchter“ in ganz Kärnten unterwegs. Rund 250 BesucherInnen genossen gestern in St. Veiter Grabengarten auf Decken, Bänken und Sitzsäcken den lauen Sommerabend mit uns und „Monsieur Claude“. Hier geht es zum Fotoalbum von der Veranstaltung auf Facebook. Unser nächstes Sommerkino findet nächsten Donnerstag, 20.8., ab 20 Uhr am Flatschacher See in Feldkirchen statt! Wir laden herzlich dazu ein.

IMG_9842.jpg

v.l.n.r.: Karin und Josef Maierhofer (Grüne Gurk), Bezirkssprecher Wolfgang Leitner, St. Veiter Gemeinderat Klaus Knafl, Philipp Waditzer (Grüne St. Veit), zwei BesucherInnen des Filmabends, Geschäftsführer Christoph Gräfling, Landessprecherin Marion Mitsche

  • Do, 20.08.2015 Feldkirchen – Flatschacher See (Bei Schlechtwetter: Seemandl)
  • Do, 27.08.2015 Wolfsberg – Trattlpark, Orpheo
  • Fr, 28.08.2015 Villach – Kulturhofkeller

11794187_1610738119214060_4901819123628979982_o.jpg

Themenschwerpunkt: Flüchtlinge

In Krumbach/Althofen ist die Betreuung der Flüchtlingsfamilien voll angelaufen – erst gestern,Donnerstag, sind weitere Familien mit Kindern angekommen. In diesem Bericht der Kleinen Zeitung sind alle Infos rund um das Zeltcamp zu finden – auch, wie man helfen kann.

Neues von NAbg. Matthias Köchl

Der Kärntner NAbg. Matthias Köchl reiste entlang der südeuropäischen „Flüchtlingsrouten“ nach Istanbul, um sich selbst ein Bild von den Zuständen zu machen, mit denen die Flüchtlinge in diversen Stationen entlang des Weges konfrontiert sind. In der türkischen Hauptstadt beteiligte er sich abschließend an einer Friedensdemonstration mit über 50.000 TeilnehmerInnen. Fast zeitgleich kam es in Istanbul zu zwei Bombenanschlägen. Köchl hier auf Facebook: „Wir brauchen mehr internationale Solidarität für den Frieden.“

IMG_2525-1.jpg

»AKW Temelin sofort stilllegen«

Nach dem jüngsten Störfall im tschechischen Atomkraftwerk Temelin forderte Matthias Köchl als Anti-Atomkraft-Sprecher der Grünen im Parlament eine sofortige Stilllegung des AKW. Hier nachzulesen.

Neues aus dem Büro von Landesrat Rolf Holub

Görtschitztal: Informationsveranstaltung

In einer weiteren HCB-Informationsveranstaltung im Görtschitztal am 17. August um 18 Uhr will Umweltreferent LR Rolf Holub gemeinsam mit Gesundheitslandesrätin Beate Prettner die Bevölkerung vor Ort über die aktuellen Daten und Zahlen sowie über neue Erkenntnisse im Gesundheits- sowie Umweltbereich informieren. Beim „Informationsaustausch zum Thema HCB, zu Fragen der Gesundheit, Lebensmittelsicherheit und Umwelt“ im Sport- und Kulturhaus der Marktgemeinde Eberstein werden auch Vertreter der Medizinischen Universität Wien sowie der NGOs Greenpeace und Global 2000 über die aktuellen Untersuchungen und deren Bewertung berichten.

Klimaatlas vorgestellt

Der Juli 2015 als bislang heißester Sommer seit Beginn der meteorologischen Aufzeichnungen in die Geschichte ein. Solche historisch-klimatologischen Interpretationen - real spürbare Resultate des Klimawandels - werden möglich durch wissenschaftlich fundierte digitale Darstellungen anhand der klassischen Klimaparameter im Rahmen des jetzt vorgestellten Projekts „Klimaatlas Kärnten“.

„Auf dieser Grundlage können in Zukunft bessere Analysen durchgeführt werden, wie sich das Land Kärnten bestmöglich an den Klimawandel, zum Beispiel in den Bereichen Katastrophenschutz, Umwelt, Tourismus und Gesundheit, anpassen kann“, gab diese Woche Umweltreferent LR Rolf Holub bekannt. „Besonders freut es mich, dass der Klimaatlas auch ein weiterer Beitrag zur Förderung von Open Government Data ist und alle Bürgern auf die erhoben Daten zugreifen und diese auch in elektronischer Form weiterverwenden bzw. weiterverarbeiten können“, so der Umweltreferent. Der Klimaatlas Kärnten ist digital unter www.klimaatlas.ktn.gv.at zugänglich.

Save the date - GRÜNE INFOBÖRSE in der Landesregierung

Landesrat Rolf Holub läd alle GemeinderätInnen und ErsatzgemeinderätInnen am Freitag, dem 2. Oktober von 14-16 Uhr in den Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung zur „Grünen Infobörse“ ein. Er wird seine Aufgabenbereiche und Zuständigkeiten als Landesrat vorstellen sowie über die aktuelle Regierungspolitik berichten. Im Anschluss freuen wir uns auf einen gemütlichen Austausch über aktuelle politische Themen bei regionalem Bio-Buffet. Anmeldung bitte bei: heidrun.knafl@ktn.gv.at

Die Grünen SeniorInnen laden ein

Ausflug nach Maria Luggau im Lesachtal

Montag, 31. August 2015

Details: Abfahrt 7:30 am Busbahnhof Klagenfurt, Rückkehr ca. 18:00 Uhr, Fahrt und Eintritte für Mitglieder der Grünen SeniorInnen frei, Nichtmitglieder- Unkostenbeitrag 25€

In Maria Luggau warten viele Attraktionen auf uns: Das Stift mit der Wallfahrtskirche, die alten Stockmühlen, der bekannte Kräutergarten. Wir können auch einiges über den sanften Tourismus erfahren, der besonders hier im Lesachtal gepflegt wird.
Anmeldung bis 24.8. beifalke.uwe@gmx.at (begrenzte Teilnehmerzahl)

  • 13:00: Oberdrautaler Flössertag, Oberdrauburg: Bezirkssprecherin GRin Dora Gmeiner-Jahn iV LR Rolf Holub
  • 18:00: Trivium slavje, Hemmaberg Globasnitz: LAbg. Zalka Kuchling iV LR Rolf Holub
  • 18:00: Gailtalfestival, Dellach: Landessprecherin Marion Mitsche und Bezirkssprecher Markus Saueregger
  • Ab 9:30: Farant Straßenfest, Globasnitz: dabei ist u.a. LR Rolf Holub
  • Ab 20:00: Sommerkino Feldkirchen, Flatschacher See / bei Schlechtwetter Seemandl: Landessprecherin Marion Mitsche, GR Christoph Gräfling sowie GR Roland Gutzinger

Interessante Veranstaltungen

„Von Drachen, Rittern und verborgenen Schätzen“: Märchenwanderung auf das Georgibergl mit Heide Bolt und Wilhelm Kuehs

14. und 28. 08.15, 19:30 Uhr

Treffpunkt: Fichtenhof Unterburg

Kosten: € 5,- für Erwachsene, € 3,- für Kinder

Infos gibt es hier:

http://heidesmaerchen.at/

Blue cube: Ferienworkshops für Kinder ab 6 Jahren

19.08. – 9.09.15, wissens.wert.welt – blue cube und kidsmobil (Primoschgasse 3, 9020 Klagenfurt)

Kosten: € 7,- pro Person/ Kräuterworkshop mit Heike Kern € 20,-

Mi, 19. August, 10.00 – 13.00 Radioshow, ab 8 J

Mo, 31. August, 10.00 – 13.00 Fernsehstudio, ab 8 J

Mi, 02. September, 10.00 – 13.00 Steinzeitwerkstatt Küchenschmaus, ab 6 J

Fr, 04. September, 14:00-17:00 Steinzeitkräuterkosmetik, (Heike Kern), ab 6 J

Mo, 07. September, 10.00 – 13.00 Trickfilm, ab 8 J

Mi, 09. September, 10.00 – 13.00 Steinzeitschmuck, ab 6 J

Buchung und Info:

+43 (0) 664/620 20 44

office.bluecube@ktn.gv.at

www.wissenswertwelt.at

4everyoung: Ferienworkshops / Kreativwoche für Kinder

31.08. bis 04.09.15

In Kooperation mit dem Familienservice der Stadt Klagenfurt und dem SOMA Markt Klagenfurt können für diese Termine für Kids aus Familien, die die Voraussetzungen für eine SOMA-Einkaufskarte erfüllen, Ferienworkshops inkl. Mittagessen, Obstjause und Getränke um 29,00 € pro Kind und Woche angeboten werden.

Die Computerworkshops haben am Nachmittag auch Neigungsgruppen für Homepage programmieren, Mediendesign, Englisch und Kreativworkshop.
Ohne Somakarte kostet der Workshop für eine Woche pro Kind € 79,00.

In der Woche vom 10. bis 14.08.15 findet eine Kreativwoche für Kinder statt. Sie lernen Grundlagen der Aquarellmalerei, basteln sich aus Upcyclingmaterialen eine Geschenkschachtel für einen besonderen Anlass, fertigen ihren persönlichen Schreibblock an und vieles mehr. Täglich von 9h bis 13h30. Kosten inklusive Material € 95,00 Achtung hier ist eine Höchstanzahl von 6 bis 8 Kindern geplant.

Infos gibt eshier.


Landessprecherin Marion Mitsche und das Team der Grünen in Kärnten wünschen ein schönes Wochenende!

Du erhältst diesen Newsletter, weil du auf einer Website der Grünen Österreichs, einer Teilorganisation, Landes-, Bezirks- oder Gemeindewebsite oder befreundeten Website deine Daten hinterlassen hast und über eine „checkbox“ oder im Wege des „double-opt-in“ zugestimmt hast, dass wir dir diesen Newsletter senden. Das kann auch schon etwas länger her sein. Wenn du es genauer wissen willst, sende uns ein kurzes Mail und wir antworten so schnell wie möglich. Wenn du diesen Newsletter nicht mehr erhalten willst, antworte bitte auf diese Mail mit dem Betreff „unsubscribe“.

Für Inhalte von im Newsletter verlinkten Webseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Grünen Kärnten liegen, wird keine Haftung übernommen.

Mag. Elke Galvin

Die Grünen Kärnten

Öffentlichkeitsarbeit

Sterneckstraße 19

9020 Klagenfurt

+43 463 515 326-16

+43 664 831 74 35

elke.galvin@gruene.at

facebook.com/gruenekaernten

http://ktn.gruene.at

Gr_Sommer15_HeimatHerzen_255x99px

P Please consider the environment before printing this e-mail!