Wozu der ganze Scheiß?

Die Landfläche der Erde beträgt ca. 150 Millionen km². Davon etwa 20 Prozent, also 30 Millionen km², Wüste. Bleiben in etwa etwa 120 Millionen km². Die Weltbevölkerung beträgt derzeit ca. 7,3 Milliarden Menschen. 16 500 m² Landfläche stünden also theoretisch für jeden Erdenbewohner vom Säugling bis zum Greis an Landfläche zur Verfügung. Das entspricht einem Rechteck von 165 m Länge und 100 m Breite. Das sind ca. 2 200 m² mehr als zwei Fußballfelder.Vor hundert Jahren wäre jedem Erdenbewohner noch ein Vielfaches davon zur Verfügung gestanden. Selbstverständlich bracht man noch Straßen, Wege, Wälder etc. die gemeinschaftlich genutzt werden. Andererseits benötigt aber auch nicht jeder Säugling, jedes Kind und jeder Greis solch eine Fläche für sich.

Den meisten Menschen steht aber heute gar nichts zur Verfügung, sondern sie müssen dafür bezahlen und für andere arbeiten, und das nicht zu knapp.

Eine Deutsche Edelziege gibt im Jahr etwa 1000 kg Milch, ein Huhn legt pro Tag ein Ei.

Mir reichen 4 Ziegen und 10 Hühner. Den Rest kann ich anpflanzen und eventuelle Überschüsse verkaufen.

Gebt mir endlich meinen Anteil an Land, auf den ich als Erdenbürger Anspruch habe, und lasst mich mit Eurem Drecks-Kapitalismus, Sozialismus, Liberalismus....in Frieden. Ihr Räuberbande!

PS: Den Staat gibt es nur, um ein in grauer Vorzeit begangenes Verbrechen in Verfassung zu halten!