Grünen Chefin: Deutschland hat ein massives Rassismusproblem

http://www.mmnews.de/index.php/net-news/67710-gr%C...

Genau. Das ist zum einen die massive Inländerdiskrimimierung, so ziemlich die ekelhafteste und am meisten zu echtem Rassismus verleitende Tatsache, die dringend bekämpft werden muss.

Zum anderen auch grüne Derivate, die bei Demos stramm mitmarschieren, bei denen Plakate wie "Deutschland verrecke!" oder "ich liebe/fördere/geile mich daran auf usw. in Verbindung mit "dem Volkstod" gezeigt werden oder eine grüne Jugend, die auf die Deutschlandfahne pisst und andersdenkende Parteimitglieder ausschließen oder am liebsten killen würde.

Außerdem stellt sich die Frage, ob eine "offene Gesellschaft" wirklich so offen bleibt, wenn sie die Kritik an Frauenverachtung, Homo-Bashing, Aufforderung zu Gewalt, Judenhass und den Wunsch nach nationaler Selbstbestimmung als "rassistisch" verurteilt.