Ohn(e)macht

Letztes Jahr kam ich auf die Idee, die Kluft zwischen Online-Bewusstsein und Offline-Bewusstlosigkeit zu schliessen. Die Mittel: Kreide und eine öffentliche Webcam der Stadt. Das Ergebnis: auf der Strasse blieben Leute verwundert über das Geschehen stehen und fingen an mit mir und anderen zu diskutieren. Parallel dazu wurde bei F*ckBook diskutiert, da die Webcam Livebilder in die Welt sendet. Leider geht das nicht mehr, wie hier zu sehen:


Das System wehrt sich, wenn jemand die Hoheit für sich zu deuten beansprucht. Über 1300€ wollen die jetzt von mir, wegen Reinigungskosten (für Kreide?!) und ‘Nutzung der Strasse über Gemeingebrauch’. Für den Fall, das ich meinen revolutionären Impulsen nach und wieder auf die Strasse gehe, hat man mich vorsorglich mit Willkür-Erzwingungshaftbescheiden gelähmt, um mich jederzeit entfernen zu können.

Chronik:
United Stasi Of Amerika

f*ck u nsa

Staatsterrorkunde

stopwatchingus

Links vs. Rechts

Tyrannei beginnt mit der Zerstörung der Wahrheit (B.Clinton)

ich habe nichts zu verbergen – dein Staat

2099 – Besatzungsende – Obama

Wölfe schockiert – Schaf entdeckt Kreide

System ungültig wählen

ja, ich glaube die Lüge vom 11. September

Lüge ist Wahrheit, Krieg ist Frieden, …

Das Muster oben hat nix mit der Botschaft zu tun, sondern bezieht sich also Bonus darauf.

Erich’s Rache

Ohn(e)macht

Der Marktmaler aus Halle/Saale.