Gegen GEZ: Wichtige Infos

Neuer GEZ Vortrag ist geplant.

Du zahlst noch GEZ, es widerstrebt dir aber?
Du zahlst keine GEZ und erhälst Bettelbriefe? Oder bekommst Besuch vom Gerichtsvollzieher/Vollstreckungsbeamten?
Du zahlst keine GEZ und bist raus, hast aber immer noch ein ungutes Gefühl, ungerecht behandelt worden zu sein?

Wir möchten euch eine Möglichkeit vorstellen, der GEZ auf Dauer die rote Karte zu zeigen und dabei noch Schadenersatzansprüche geltend zu machen.
Dieses kluge, einfache, juristisch jahrelang ausgetüftelte Konzept stellt uns Maximilian aus München vor. Er steht auch für eure Fragen zur Verfügung.
Das Konzept hört sich sehr gut an. Haltet euch fest! Mehr dann vor Ort.

Datum: Samstag, den 20. August 2016
Beginn: 10:00 Uhr
Ort : Gardelegen Ortsteil Hemstedt, Dorfmitte siehe Stammtisch Gardelegen
Wir haben für höchstens 80 Leute Platz, also kommt nur wenn ihr wirklich Anti GEZ interessiert seit.

Wir bitten um eine Spende von 5-20 Euro für Fahrt- und Übernachtungskosten.

Wir (Michael und Marco) freuen uns auf euch!


Das gesamte Interview ist bei Youtube online (Leider ist die Sound Qualität nicht so gut) Hier klicken:
https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=nZTienj9Rak
das Gegendarstellungsvideo ist fertig