Chemtrails: Welche Krankheit hätten's gern?

Typischer BRD-Sommertag mit typischen Chemtrails vom "Freund"
Wenn es um Chemtrails geht, ist Ihre Rolle als Bewohner dieses Landes sehr einfach.

Sie brauchen nichts weiter zu tun als zu warten, bis es die Millionen Ton­nen von Aluminium, Magnesium, Schwefel, radioaktivem Barium und Strontium, roten Blut­kör­per­chen, Carbon Red Dust (medizinische Kohle), Viren, Bakterien, Pilzsporen, gen­tech­nisch veränderten Organismen (GVO), "Smart Dust" (Schalt­kreise im Nanoformat) und wohl noch viel mehr Schwermetalle, Gifte, Dreck und Müll bis zu Ihnen geschafft haben.

Leiden auch Sie unter sehr häufigen, nicht erklärbaren Atemwegs- oder Pilz­in­fek­ti­o­nen, grip­pa­len Infekten, unter Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Immun­schwäche oder ständigen Neben­höhlen­ent­zün­dungen, Erschöp­fungs­er­schei­nungen und dau­ern­der Müdigkeit?

Wenn Ihr Arzt nichts finden konnte, dürften Chemtrails die Ursache sein.

Weiterleiden...äh...lesen....