Bestes Beispiel für totales "Volksversagen"

Mag sich Merkel auch am Nasenring vom Ami und den Bankstern durch die Arena der Politik ziehen lassen - Das Volk lässt exakt dasselbe durch Merkel zu.

Wir sehen, welche allein logistischen Probleme die Einladungen an alle Wirtschaftsflüchtlinge der Welt durch die sogenannte Kanzlerin verursacht hatten. Wir nehmen die Kritik aus den eigenen Reihen, ehemaliger BND Mitarbeiter und sogar eines Grünen daran zur Kenntnis. Wir werden darauf hingewiesen, dass die EU keine Lösung hat und Merkel nach wie vor jede Obergrenze ablehnt. Wir wissen, dass es laut Karl Popper der größte Vorteil der Demokratie sei, die Regierenden abwählen zu können.

Diese Tante ist aber weiterhin im Amt.

Und es wird gelabert, salbadert, geschimpft und diskutiert. während "Deutschland" jeden Tag ein Stück mehr zugrunde geht. Das ist die "arschoffene Gesellschaft", die keine wirklichen Feinde mehr hat, lediglich konstruierte, und die das Ziel ihrer Förderer war, die sich jetzt die schmierigen Hände reiben.

Man will ja auf nichts verzichten. Hier und da ein "Petitiönchen", ein bisschen Demo und schimpfe, schimpfe.....Das reicht nicht! Darüber amüsieren die sich köstlich. Ich höre schon innerlich wieder die Frage: Ja, und was machst Du dagegen, außer Deinen belanglosen Müll in Foren abzuladen? Ich kann absolut garantieren: Würde jeder so handeln wie ich, hätten wir a) kein demografisches Problem - und damit keinen Vorwand, b) wäre das System längst gekippt oder hätte sein wahres, suppressives Gesicht zeigen - den Offenbarungseid der sogenannten "Werte" leisten müssen.

Dann könnte man aber auch nicht mehr medial manipuliert werden, Die Maske wäre gefallen.