Spirituelle Autolyse. Wissen transformiert mich.

Je weiter unten desto reiner die Information

Wer bin ich?

Der der sich fragt ”Wer bin ich?”

Der der sich fragt ”Was bin ich?”

Der der sich nicht sicher ist ”Was bin ich?”

Der der nicht weiS was er ist.

Das das nicht weiS was es selbst ist.

Das das nicht weiS wonach es sich fragt.

Das das nicht weiS ob es sich wonach fragt.

Das das etwas anderes in sich hat als die Frage wonach es sich fragt.

Das das etwas in sich hat, aber nicht sich nichts fragt.

Das das etwas in sich hat.

Das das etwas mit sich hat.


Wer bin ich?

Was ich bin.

Was existiert das ich bin.

/Existiert etwas anderes als was ich bin?

/Existiert ueberhaupt etwas?


Wer bin ich?

Was bin ich?

Das als was ich existiere.

Was existiert als ich?

Was existiert als nicht ich?

Existiert etwas oder nichts?

Kann etwas oder nichts existieren?

Kann was-auch-immer nicht existieren?

Kann etwas nicht existieren?

Es existiert etwas.

Etwas existiert.

Was davon ist ich?

Was davon ist nicht ich?

Was von dem Existierendem ist ich?

Was ist das was existiert?

Etwas existiert, denn nichts kann nicht sein.

Was existiert, auSer nichts?

Alles andere, auSer nichts existiert.

Was ist alles andere auSer nichts?

Was ist Alles andere?

Was ist alles?

Alles was ist.

Alles was existiert.

Alles


Wer bin ich?

Was ich bin.

Was existiert als ich?

Was existiert als nicht ich?

Was existiert?

Alles was nicht nicht ist.

Alles was ist existiert.

Was davon bin ich, bin nicht ich?

Was kann ich alles sein?

Existiere ich?

Kann ich nicht existieren?

Nichts kann nicht existieren.

Ich existiere als was?

Was existiere ich als?

Was bin ich?

Was ist ich, was ist ich nicht?

Ich ist etwas.

Ich ist das was ich ist.

Ich ist das was ich bin.

Ich bin was ich ist.

Ich bin das was als ich existiert.

Ich existiere.

Ich bin.

Ich bin nicht nicht.

Was bin ich?

Existiert ich?

Kann etwas nicht existieren?

Ist ich etwas?

Existiert ich als etwas?

Bin ich etwas oder bin ich nichts?

Existiere ich oder existiere ich nicht?

Existiert ich als etwas, oder ist es nichts?

Ist ich etwas oder ist es nichts?

Bin ich etwas oder ist es nichts?

Existiert etwas als ich oder existiert ich nicht?

Was von dem Existierenden ist das Ich oder existiere ich nicht?

Ist von dem existierenden etwas ich?

Ist etwas, und wenn ist etwas davon ich?

Es ist etwas, was davon ist ich?

Was ist etwas und ist etwas, bin ich etwas von dem was ist?

Etwas ist was nicht nicht ist, kann ich etwas davon sein, oder auch nicht sein?

Etwas ist was ist, ist ich etwas von dem was ist, ist ich etwas von dem was nicht ist?

Etwas existiert, kann ich ein Teil von etwas sein?

Etwas existiert, kann ich etwas oder ein teil davon sein?

Etwas existiert und einzelnes ist ein Teil davon, ist ich ein Teil davon, ist ich etwas?

Etwas ist das, das ist und falls ich ich existiere bin ich ein Teil davon, nichts kann nicht etwas sein.

Etwas ist das, das ist, entweder ist ich etwas, ein Teil von etwas oder nichts.

Etwas ist alles das ist, falls ich existiert ist es ein Teil von etwas.

Etwas ist alles das ist, falls ich existiere ist es etwas oder etwas davon.

Etwas ist alles das ist, falls ich existiert ist es etwas oder ein Teil davon.

Etwas ist alles das ist, es ist oder enthaelt ich, falls ich existiert.

Etwas ist alles das ist, egal ob ich nicht existiert, ich ein Teil davon ist, oder ich etwas ist.

Etwas ist alles das ist. Falls ich existiert, ist ich etwas, egal ob es alles das ist ist, oder ein Teil davon.

  • Etwas ist alles was existiert, falls ich existiert, ist es alles etwas oder ein Teil von etwas.
  • Ich ist etwas, falls ich, etwas-alles das ist-oder ein Teil von etwas-allem das ist- ist.
  • Nichts kann nicht sein, deshalb ist etwas, falls xxx(ich) existiert, ist es etwas oder ein Teil davon.
  • Nichts ist nicht, etwas ist, alles.
  • Nichts ist nicht, etwas ist, alles das ist.
  • Nichts ist nicht, was existiert ist alles.
  • Nichts gibt es nicht, das anwesende ist.
  • Nichts gibt es nicht, das mir anwesende ist.
  • Nichts gibt es nicht, was bei mir existiert ist.
  • Nichts gibt es nicht, etwas mit dem ich bin ist.
  • Etwas, alles das existiert, nichts ist nicht.
  • Etwas ist, nichts nicht.
  • Alle Etwas sind, nichts nicht.

//////Was ist etwas, was ist nichts?

/Etwas ist was ist, nichts nicht etwas

/Etwas ist das Bemerkte, nichts das Unbemerkbare.

/Etwas ist was ich bemerke, nichts was fuer mich unbemerkbar ist./

//Etwas ist alles was nicht unbemerkbar fuer mich ist.

/Etwas ist das das ich bemerke, nichts ist was ich nicht bemerken kann.

/Etwas ist das bemerkte von dem Bemerker, der bemerker bemerkt nichts nicht.

Das Bemerkende, bemerkt alles auSer nichts.


Das bemerkte existiert fuer das bemerkende.
  • Was existiert ist das Bemerkte fuer das Bemerkende
  • Fuer das Bemerkende existiert das Bemerkte, das nicht Bemerkte existiert nicht fuer das Bemerkende
  • Das Beobachtete existiert fuer den Beobachter, was nicht Beobachtet wird existiert nicht fuer ihn.

Wer bin ich?

Was ist ich?

Existiert ich?

Was existiert?

Das Beobachtete existiert fuer den Beobachter.

Ist ich ein Teil des Beobachteten fuer den Beobachter?

Wenn etwas existiert ist es Teil, oder alles des Beobachteten fuer den Beobachter.


Das Beobachtete erschafft der Beobachter.

Der Beobachter erschafft das Beobachtete.

Existiert ohne den Beobachter das Beobachtete?

Existiert ohne das Beobachtete der Beobachter?


Wer bin ich

Was bin ich?

Was ist ich?

Was ist ich nicht?

Was ist?

Was ist nicht?

Das Beobachtete existiert fuer das Beobachtende.

Alles das Beobachtet ist existiert, alles das ist, ist teil des beobachteten oder das Beobachtete.

Das Beobachtete ist Alles das fuer den Beobachter existiert.

Der Beobachter existiert nicht fuer sich selbst, nur was er beobachtet existiert.

Das Beobachtete ist fuer den Beobachter etwas und der Beobachter ist fuer sich selbst nichts.

Was als nichts bezeichnet wird ist der Beobachter der das Beobachtete sichtbar macht als etwas.

Das Beobachtete ist Alles das etwas ist fuer das Beobachtende welches nichts ist.

Alles das existiert ist etwas, das vom Beobachter,nichts, beobachtet wird.

Alles ist etwas das von nichts beobachtet ist.

Alles was nicht ich ist existiert.

Alles das etwas ist, existiert mit nichts.


Was beobachtet wird existiert fuer den Beobachter.

Alles das fuer den Beobachter existiert ist das Beobachtete.

Was existiert ist das Beobachtete fuer den Beobachter.


Was ist ich?

Was ist nicht ich?

Was existiert, was davon ist ich, ist etwas davon ich?

Etwas existiert, wenn etwas nicht existiert.

Etwas ist anwesend wenn etwas abwesend ist.

Das Abwesende macht Anwesendes.


Was existiert?

Existiert etwas oder nichts?

Kann etwas existieren, kann nichts existieren?

Kann etwas ohne nichts existieren?

Etwas existiert, wo etwas nicht existiert.

Wo etwas nicht existiert, ist nichts.

Es existiert etwas wo nicht nichts ist.

Das eine Existiert wo das andere nicht existiert.

Was existiert und was existiert nicht?

  • Alles ist das das existiert und das das nicht existiert.
  • Das Beobachtete und das nicht beobachtete.
  • Das Sichtbare und das Unsichtbare, das Bemerkbare und das Unbemerkbare, das Beobachtbare und das Unbeobachtbare

Was existiert, existiert etwas, was existiert nicht, existiert etwas nicht?


Was existiert?

Was bedeutet existieren, was bedeutet existieren nicht?

Existenz ist nicht abwesenheit, aber anderes.

Existenz ist wo abwesenheit nicht ist.

Wo abwesenheit ist nicht wo existenz ist.

Existieren ist alles was nicht nicht existieren ist.

Existieren ist existieren und nicht existieren

Existieren besteht aus existieren und dem was es nicht ist.

Etwas besteht aus Etwas und und alles das nicht etwas ist.

Sagt man das eine sagt man das andere zugleich.

Existieren, alles andere ist nicht Existenz.

Wo etwas ist ist nicht nicht etwas.

Wo etwas ist ist nicht nichts.

Was etwas ist ist nicht nichts.

Was nichts ist ist nicht etwas.

Was existiert macht alles andere nicht existieren.

Was etwas ist macht alles das nichtetwas ist etwas anderes.

Was etwas ist ist nicht nicht etwas, aber alles was nicht etwas ist.

Existenz ist ist nicht Abwesenheit, aber alles was existenz nicht ist.


Was existiert? Was existiert nicht.

Was bedeutet sein?

Sein bedeutet sein, wobei alles andere nicht sein ist.

Was existiert?

///was bedeutet existieren, was bedeutet existieren nicht?

Existieren heist etwas ist und alles andere ist nicht.

Existieren heist alles was existiert


Was existiert?

Was bedeutet existieren?

Existieren bedeutet etwas sein.

Was bedeutet etwas sein?

Etwas sein und nicht nicht etwas sein.

Etwas sein und nicht nichts sein.

Etwas sein und alles andere nicht etwas sein.

Etwas sein bedeutet existieren. Alles andere muss nicht etwas sein.

Etwas heiSt zugleich nicht nicht etwas.

Wenn das eine etwas ist dann ist das andere zugleich nicht-etwas.

Was existiert?

Was bedeutet existieren?

Es bedeutet




Wer bin ich?

Was bin ich?

Was ist ich?

Was kann sein, was kann nicht sein, kann etwas sein?

Was bedeutet sein, was bedeutet sein nicht?

Sein bedeutet etwas, nicht nichts.

Was ist etwas gibt es etwas anderes?

Etwas ist das das existiert.


Was ist die Wahrheit?

Existiert die Wahrheit?

Was existiert?

Was bedeutet existieren, was bedeutet existieren nicht?

/existieren bedeutet sein, existieren bedeutet nicht nicht sein

Was bedeutet sein, was beseutet sein alles nicht?

/Etwas sein, nicht nichts sein?

Was bedeutet etwas sein, was ist nichts nicht sein?

/Etwas sein bedeutet, dass nichts nicht ist, sondern nur Etwas existiert.Etwas sein bedeutet, dass wo etwas ist nichts anderes ist.

?Was bedeutet sein? Woran erkennt man dass etwas ist?

Etwas ist wenn es unterscheidbar oder erkennbar ist von etwas anderem.

? Etwas existiert wenn es unterscheidbar oder erkennbar wovon ist?

Etwas existiert, wenn es unterscheidbar ist von dem das nicht existiert. Etwas ist wenn es sich von dem unterscheidet, dass nicht ist.

Existenz ist die Unterscheidbarkeit von dem das ist zu dem das nicht ist.

Existieren bedeutet das sich das seiende von dem nicht seienden unterscheidet.Die voraussetzung fuer das sein ist das nicht sein.

Was existiert?

Das existierende, das seiende und das nicht existierende, das nicht seiende existiert.

Die Wahrheit entspricht, spiegelt das seinde und das nicht seiende wieder.

Was ist?

/Das seiende und das nicht seiende.

Was ist das Seiende, was ist das nicht seiende?

Woran erkennt man das seiende, woran das nicht seiende?

/Das seiende ist erlebbar, bemerkbar, anwesend, greifbar, materiell. Das nicht seiende ist unerlebbar, unbemerkbar, abwesend, ungreifbar, immateriell. Das nicht seiende muss existieren, damit das seiende sich davon unterscheidet, sich davon abhebt. Sein bedeutet vom nicht seienden unterschiedlich zu sein.

@Was nimmt unterscheidungen wahr, was unterscheidet?

Was ist die Wahrheit?

Information, welche die Realitaet widerspiegelt.

Was ist die Realitaet?

Das Seiende und das nicht seiende. Das seiende und was sich davon unterscheidet. Das nicht seiende und was sich davon unterscheidet. Etwas und nichts.

Etwas existiert, durch die Andersartigkeit und Unterscheidbarkeit zum Nichts.

Unerkennbarkeit, Unerlebbarkeit und NichtWahrnehmbar- keit (nichts) sind noetig um das Erkennbare, das Erlebbare und Wahrnehmbare (etwas) zu erschaffen.


Was ist die Wahrheit?

Was bedeutet ”ist?

Ist, sein, bedeutet unterscheidbar sein von allem anderen.

Sein bedeutet von nicht sein sich zu unterscheiden.

Sein bedeutet, dass sein anders ist als alles was nicht sein ist.

Sein bedeutet anwesend sein, und es ist durch das nicht sein von allem anderem.

Sein ist durch nicht sein.

Sein und nicht sein sind gleichermasen real.

Existieren und nicht existieren sind gleichermasen.

Existieren und nicht existieren sind erschaffen durch die Unterscheidbarkeit drr beiden.

Existieren und nicht existieren stammen von der gleichen Quelle.

Existieren und Nichtexistieren stammt von derselben Quelle.

Was ist die Quelle? Was existiert?

Die Quelle die zuvor existenz und nichtexistenz zugleich war. Die quelle ist…

Alles was sich durch das existieren vom nichtexistierendem trennt existiert.

Was ist das was getrennt ist von dem abwesendem?

Alles, das ich unterscheiden kann von Abwesenheit.

Was ist ich?

Ich ist unterschiedlich von dem was fuer ”ich anwesend ist, was bedeutet das ”ich abwesend sein muss, um das anwesende von sich selbst, der abwesenheit unterscheiden zu koennen.

Etwas existiert, weil es sich von dem Nichtexistierendem unterscheidet. /In welcher weise?

Etwas ist in keiner weise nichts aehnlich.

Etwas ist alles andere als nichts. Nichts ist alles andere als Etwas. Nichts und etwas stammen von derselben Quelle, denn was das eine hat ist im anderen nicht zu finden. Wenn man von 1 eines herausnimmt, bleibt das andere zurueck.

Etwas ist was uebrig bleibt wenn ncht etwas davon getrennt ist. Zusammen ergeben sie eins.

Das anwesende und das Abwesende sind erschaffen durch ihre absolute Gegensaetzlichkeit. Was das eine hat ist im anderen nicht zu finden und was das andere hat ist im einen nicht vorhanden. Durch ihre andersartigkeit sind sie unterscheidbar. Ihre gegensaetzlichkeit ist durch die Trennung des ALLs entstanden.

ALL ist die Quelle. Wenn es getrennt wird ensteht Gegensaetzliches, das, zusammengefuegt wider zum ALL wird.

Was ist die Wahrheit?

Sie entspricht der Realitaet.

Realitaet ist das, welches fuer mich anwesend ist.

Realitaet ist was bewusste, was fuer das unbewusste ist.

Realitaet ist das gewusste, was durch das Ungewusste ist.


Die Wahrheit

ALL.

ALL ist der Ursprung und die Quelle.

ALL ist der Vater.

ALL ist gespalten in Teile, die zusammengefuegt wieder zum All wuerden. Ein Teil ist alles andere als der amdere Teil. Der andere Teil ist alles andere als der eine Teil.

ALL ist perfekte Balance.

Wenn das eine geschieht, geschieht das andere.

Das eine und das andere balancieren sich, zusammengenommen, gegenseitig aus. Wie das eine, so nicht das andere.

Was ist die Wahrheit?

Es existiert das wahrnehmbare, es ist das gegenteil zu dem unwahrnehmbaren. Beides zusammen ergibt nichts, und es entspringt dem nichts.

Das eine erschafft das andere und das andere erschafft das eine, beides sind Teile desselben.

Was ist wahr?

Etwas ist.

Etwas ist, weil es sich von dem das nicht ist unterscheidet.

Etwas ist, nichts ist nicht

Sein und und nicht sein.

Etwas ist, es unterscheidet sich von anderem, nichtetwas.

Das seiende unterscheidet sich von allem was nicht das seiende ist, allem andersartigem.

Was ist die wahrheit?

Seiendes durch Unseiendes.

Sehendes durch gesehenes

Gehoertes durch hoerendes

Aktives durch passives.

Qas ist die Wahrheit?

Seiendes durch nicht seiendes

ANwesendes durch nicht anwesendes, abwesendes

Etwas durch nihtetwas

Wahrgenommenes durch nicht wahrgenommene

Wahrgenommenes durch wahrnehmendes?

Erschaffenes durch erschaffendes?

Was ist die Wahrheit?

Das Anwesende. Das seiende ist. Es ist, weil es durch das nichtanwesende anwesend gemacht wird. Das Seiende ist durch das unseiende seiend gemacht.

Das Unseiende macht das seiende Sein

Das wahrgenommene ist durch das nichtwahrnehmende

Was ist die Wahrheit?

Das Anwesende ist erschaffen durch das abwesende.

Das Anwesende ist ein produkt der abwesenheit, das anwesende wird erschaffen von dem Abwesenden.

Das Bewusste ist ein produkte des Unbewussten.

Etwas ist durch das nichtseiende