Aua!

Die Deutschen dürfen (sic!) nicht jenen folgen, die mit Kälte oder gar Hass im Herzen ein Deutschsein allein für sich reklamieren. Sagt Frau Merkel angeblich in ihrer Neujahrsansprache, die ich mir nicht antun werde.

Reklamieren Muslime etwa ein "Deutschsein"?  Wollen sie Goethe, Schiller, Novalis oder Walser und Grass lesen, Reinhard Mey, Udo Jürgens oder Heinz Rudolf Kunze hören.......usw ?

Oder doch eher nur ein "in Deutschland sein" und dort der Flagge ihres Herkunftslandes an der Heckscheibe mit ihren BMW`s durch die City cruisen?

Man dürfe niemanden ausgrenzen.

Genau. Ich halte es auch für eine Unverschämtheit etwa von der Schweiz und Neuseeland ausgegrenzt zu werden. Auch von der Art  Demokratie.

Die Welt ist eben ungerecht.