Striezelmarkt Dresden - der älteste Weihnachtsmarkt!

Bilder vom Dresdner Striezelmarkt. Fotos von Deutschlands ältestem Weihnachtsmarkt. Hier steht die größte Weihnachtspyramide der Welt. 14 m hoch bildet sie den Mittelpunkt des Marktes. Um sie herum feiern die Dresdner und ihre Gäste am 11. Dezember das Pyramidenfest - ein Sangeswettstreit mit weihnachtlicher Vokalmusik.

Weihnachtsmarkt seit 1434

Im Jahre 1434 wurde der Weihnachtsmarkt das erste mal urkundlich erwähnt. Benannt ist er nach dem Gebäck Striezel, einem Vorläufer des "Dresdner Christstollen".

Der ca. 22 Meter hohe Weihnachtsbaum, eine etwa 130-jährige Fichte, wurde bereits am 11. November 2002 aufgestellt. Eine 310 Meter lange Lichterkette mit 620 Glühlampen lässt ihn erstrahlen.

Ebenfalls für weihnachtliches Flair sorgen die vier Großfiguren Schneemann, Nussknacker, Bergmann und der originalgetreu neu angefertigte Pflaumentoffel. Auch in diesem Jahr steht das Märchenschloss und der Bühnenbereich ganz im Zentrum des Striezelmarktes. Der vor allem bei den Kindern beliebte Märchenwald wird mit 100 Märchenfiguren wieder aufgebaut sein. Täglich wird der große Adventskalender geöffnet, untermalt von einem ein abwechslungsreichem Fest- und Bühnenprogramm..

Ein Höhepunkt wird das am 7. Dezember stattfindende Stollenfest sein.
Ein etwa 4 Tonnen schwerer Christstollen wird in einem Festumzug vom Zwinger zum Altmarkt gefahren, dort feierlich mit einem 1,6 Meter langem Stollenmesser zerteilt und anschließend portionsweise verkauft.

Am 14.12 wird auf dem Striezelmarkt das Pyramidenfest gefeiert. Die Striezelmarkt-Pyramide besitzt 42 verschiedene Holzfiguren und ist mit ihren etwa 14 Metern Höhe als die größte Stufenpyramide der Welt im Guinness Buch eingetragen.

Ein täglicher Höhepunkt wird das Öffnen des großen Adventskalenders sein, untermalt von kulturellen Programmen.

Dem Besucher bietet der Striezelmarkt eine große Vielfalt an erzgebirgischer Volkskunst, wie Pyramiden, Räuchermänner, Nussknacker, viele andere Handwerkliche Produkte und mehr. Der Echte Dresdener Christstollen wird ebenfalls nicht fehlen.

Bild Nr. 6663 - 586 mal gesehen

Bild Nr. 6666 - 308 mal gesehen

Bild Nr. 6667 - 289 mal gesehen

Bild Nr. 6665 - 871 mal gesehen

Bild Nr. 6664 - 354 mal gesehen