PecuniaOlet

Ach, ach was!

„Die Politik muss uns Unternehmern dabei helfen, Flüchtlinge schneller in Arbeit zu bringen", verlangte BDI Chef Ulrich Grillo, der kürzlich erst die Rente mit 85 für "denkbar" hielt.

Die Politik muss ihm also helfen, Flüchtlinge schneller zu verwerten,nachdem sie sie ihm gebracht hat, und sie vom Steuerzahler verpflegt und versorgt werden . Bei späterer Umgehung des Mindestlohnes womöglich auch noch "aufgestockt".

Warum eigentlich? Damit die Rente mit 85 schneller kommt?

Was ist denn das für einer? 

Und der Kollege Kramer warnte vor übertriebenen Hoffnungen: „Niemand sollte meinen, dass wir mit Flüchtlingen die Fachkräftelücke in unserem Land bewältigen können" Ach was - auf einmal?

Außerdem gibt es keinen Fachkräftemangel in Deutschland .Dieses Märchen wurde sogar im ZDF enthüllt.

Wofür ich diese Typen halte, kann ich hier leider nicht äußern.