Einlagensicherung nicht bei Höherer Gewalt

Im Falle Höherer Gewalt, ist die Einlagensicherung hinfällig. 

Als Höhere Gewalt gelten Streik, Sabotage, Unruhe, Revolution und Bürgerkrieg.

Nach der historischen Volksabstimmung in Griechenland brauchen die Banken schnell einen Ausweg. Daher wird jetzt mit Hochdruck an einer explosiven gesellschaftlichen Lage gebastelt. Sogar unter Berufung auf den Herrgott. 

Bankguthaben, Lebensversicherungen, Bausparverträge, Fonds, Aktiendepot ... alles weg.

Gold und Silber, da braucht man kein Vertrauen in eine Vertragspartei.