Ablenkung: Das passiert hinter den Kulissen

Der größte Raubzug der Menschheitsgeschichte angeführt von der Finanzindustrie unterstützt durch die Politik und Notenbänker geht in die nächste Runde

Während die Medien unsere Aufmerksamkeit auf „kriminelle“ Migranten,Flüchtlingskrise und Terrorismus lenken, passiert fast unbemerkt von der Öffentlichkeit ein neuer unfassbarer Skandal, den die Hochfinanz und die Bundesregierung zu verantworten haben:
http://www.neopresse.com/finanzsystem/italien-neue-euro-finanzkrise/

Bail-in in Italien und Portugal – Die europaweite Enteignung von Kleinsparern nimmt ihren Lauf
http://www.neopresse.com/europa/104188/

Während der Fußball WM 2014 treffen Europas Politiker einen unfassbare Entscheidung.
Steuerzahler und EU-SParer sollen für Europas Zombiebanken haften, obwohl diese Menschen nichts dafür können, dass Banken am Abgrund stehen!
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/11/zum-wm-finale-sparer-und-steuerzahler-haften-offiziell-fuer-pleite-banken/

Draghi tätigt die durch EU-Verträge verbotenen Anleihekäufe namens ANFA.
Merkel ist zufrieden. Denn Draghi ist ein guter Eurofaschist
http://www.welt.de/wirtschaft/article149828195/EZB-klaert-geheime-Anleihenkaeufe-auf-ein-bisschen.html

Deutschlands Sparkassen laufen Sturm gegen die Pläne der Bundesregierung zur EU-Einlagen-Sicherung. Merkels marktkonforme Regierung will Deutschlands Erspranisse zur Rettung von Zombiebanken freigeben!
http://www.bo.de/wirtschaft/wirtschaft-regional/volksbanken-und-sparkassen-kaempfen-gemeinsam-gegen-eu-plaene
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/28/heftiger-widerstand-einlagen-sicherung-der-eu-auf-der-kippe/

Es wäre sinnvoller wenn unsere „Pseudo-Volksvertreter“ in Berlin und Straßburg endlich Jagd echte Finanz-Verbrecher und Betrüger machen, insbesondere Jagd auf die neoliberale Finanzhaie und Neokeynasier wie Draghi zu eröffnen, die mit ihrer Geldpolitik die Kleinsparer enteignen und ausnehmen wie eine Weihnachtsgans.
http://www.welt.de/finanzen/article112468144/Euro-Staaten-fuehren-Enteignungsklausel-bei-Bonds-ein.html
http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-901990.html

Brüssels antidemokratischen Herrscher über die EU beschließen Haftung der Steuerzahler für Verluste bei Konzernen und Banken und eine Alimentierung der Konzerne und Banksters auf alle Ewigkeiten durch den Steuerzahler
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/22/ttip-geheimplan-konzerne-erhalten-mitwirkung-bei-nationaler-gesetzgebung
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/09/juncker-paket-steuerzahler-haften-fuer-autobahnen-und-atomkraftwerke/

Der neoliberale Wahnsinn treibt in Europa weiterhin sein Unwesen , den die Bundesregierung noch radikaler ausweiten will…
http://derstandard.at/2000037842197/Rom-muss-privatisieren?ref=rss
„Rom muss privatisieren
EU und Währungsfonds machen Druck auf italienische Regierung, Post und Staatsbahnen zu privatisieren“

“Euro-Staaten führen Enteignungsklausel bei Bonds ein” betroffen sind vor allem die Kleinsparer
http://www.welt.de/finanzen/article112468144/Euro-Staaten-fuehren-Enteignungsklausel-bei-Bonds-ein.html

Draghis Geldpolitik (EZB) zieht die Lebensversicherer in den Bankrott und verursacht gigantische Verluste bei Kleinsparern
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/21/renten-krise-millionen-deutsche-muessen-sich-auf-verluste-einstellen/
http://www.wissensmanufaktur.net/kapitalvernichtende-lebensversicherung

Deutsche Sparer sollen jetzt Europas Zombiebanken und Banksters retten.
http://www.bo.de/wirtschaft/wirtschaft-regional/volksbanken-und-sparkassen-kaempfen-gemeinsam-gegen-eu-plaene

Bundresregierung ignoriert Riesenbetrug von Banken gegen die Kunden insbesondere bei den berechnungen von Zinsen. Die Finanzindustrie hat aus der Finanzkrise überhaupt nichts dazugelernt. Weil der Polit-Adel für Riesenbetrug im Finanzsektor grünes Licht gegeben hat dank Merkel
http://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/zinsklau100.html

Ja selbst die traditionellen regionalen Sparkassen, die für die Finanzkrise nicht verantwortlich waren, weil sie sich nur auf ihr Kerngeschäft konzentriert haben, ja selbst sie sollen laut Schäuble für die Zockereien der Banksters bluten und alle Zombiebanken Europas retten. Unbegreiflich anscheinend reichen Draghis Billionen aus seiner EZB-Bazooka (LTRO,ANFA,ELA,TARGET 2) nicht aus um die Hochfinanz und die Heuschrecken Geierfonds zufriedenzustellen…
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/24/sparkassen-warnen-angriff-auf-den-schutz-der-sparer-geplant/
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-als-pfand-fuer-euro-risiken-frei/
http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/einlagenschutz-deutsche-sparer-sollen-fuer-griechische-banken-haften-13923344.html

Endlich ist Merkels Werk vollbracht. Die marktkonforme Demokratie ist bereits Realität. Nun fehlt noch die komplette Übertragung aller politischen Entscheidungs-Kompetenzen auf die Hochfinanz (Draghi-Clan EZB und Bankster-Clan in der FED), auf die Konzerne auf die privaten Schiedsgerichte (TTIP,CETA) und auf die militärisch industriellen Komplex (NATO). Aber daran arbeiten die Volks(z)ertreter derzeit noch. Bald sollen auch derartige Pläne alternativlos umgesetzt…