Grünen Wähler?

------------------------Wetten dieser Tierschänder wählt Links!?

Anscheinend ist unsere Gesellschaft schon so degeneriert das sich Leute nicht mal mehr schämen als Sodomisten zu outen!

aber die Grüne Jugend hat ja auch nichts gegen Sex mit Toten.

http://www.gruene-jugend.de/node/26182

Der Umgang mit normabweichenden Sexualpräferenzen

Foto: A lucky strike

Schnell hört mensch diese Worte, wenn es um sexuelle Praktiken und Fantasien geht. In der Regel stecken dahinter deutlichere: ‚"Wem dabei auch nur im Entferntesten das Blut in die Genitalien schießt, der gehört ja nun wirklich in Behandlung ‚Äì mindestens.‚"

Nicht unüblich ist dieser Ausspruch genauso bei BDSM wie bei Pädophilie, bei Homosexualität wie bei Nekrophilie, und das Fatale daran ist nicht allein, dass durch die Bank weg das Konstrukt ‚"Perversion‚" (ein Begriff, in dem Diskriminierung bereits mitschwingt) mit Inhalten gefüttert wird, sondern auch, dass Unterscheidungen kaum gemacht werden. Und das ist auch gewollt....

Muss man sich da wundern wenn Ausländer keine Deutschen mehr werden wollen?Stellen sie sich vor sie kommen in ein Land in denen man ihnen erzählt das Sex mit verwesten Hunden doch gar nicht so schlimm sei,jeder solle doch machen was er will.Auch Kot zum Nachtisch wäre doch ganz lecker-spart doch Resourcen.Würden sie zu diesem Volk gehören wollen?