PecuniaOlet

Der Abendhimmel war heute so schön,

ein von glutroten Tupfen durchsetzter, weiß-grau melierter Wolkenteppich, zwischen dem immer wieder übergangslos Streifen stahlblauen Himmels hervorblitzten, umrahmt von einem vollständigen, schillernden Regenbogen und leuchtendem Abendrot am Horizont.

Genießt die äußeren und inneren Bilder, und lasst den depperten und unruhigen Geist mal ruhen!

Die Seele ist eine Schauende, das Denken ist ihr fremd und feind, während dem Geist Seele und Natur Rätsel sind, die er zu lösen und beherrschen trachtet. Analoges gilt für Mann und Frau. Ähnliches für Konservatismus und Revolution/"Fortschritt", Lyrik und Essay, Volkstum und Weltbürgertum, Griechen und Römer......Kultur und Zivilisation.

Der permanente "Weltkrieg" dreht sich um diese ewigen Prinzipien, aber hinter dem "Geist" lauert stets der nackte Wille zur Beute und zur Macht.