Weshalb die Resolution ausgerechnet jetzt?

Kann mir das jemand beantworten? Weshalb wird nach über hundert Jahren diesbezüglich für Unruhe gesorgt? Gibt es eine Resolution bezüglich des Genozids an den Indianern und Indios? Oder muss man forschen, welcher jetzt noch existierende Staat vor 2000 oder 3000 Jahren Eroberungen und Landnahme in Verbindung mit Völkermord und Vertreibung praktizierte? War das weniger schlimm, nur weil es länger zurückliegt?

Was will man damit bezwecken? Es liegt sicher nicht an der "Moral". Politik interessiert sich nicht für Moral, es sei denn sie setzt sie als Waffe oder strategisches Mittel ein.