Reisebericht

Slowenien - grünes Mittelmeer...

Die 46,6 km lange slowenische Küste ist mit üppiger Vegetation bewachsen. Hier befindet sich der Landschaftspark Strunjan, ein Naturreservat mit dicken Kalkstein- und Sandsteinablagerungen und dem einzigartigem Kliff, das sich bis 80 m steil über dem Meer erhebt und die höchste Flyschwand an der Adria ist. Hier befinden sich die Salinen von Seèovlje, die schon im 13. Jahrhundert erwähnt wurden.

Landschaftspark

Wegen ihrer kulturellen und natürlichen Bedeutung wurden sie 1989 zum Landschaftspark erklärt. Die Salinen sind eine Schatzkammer der Pflanzen- und Tierwelt, am bedeutendsten sind sie in ornithologischer Hinsicht, zumal die Vögel wegen des milden Klimas und ausreichender Futtervorkommnisse in den Salinenbecken ideale Lebensbedingungen vorfinden. So wurden hier über 200 Vogelarten beobachtet, rund 80 Vogelarten nisten hier regelmäßig oder gelegentlich.

Bild Nr. 3060 - 330 mal gesehen

Bild Nr. 3062 - 355 mal gesehen

Bild Nr. 3066 - 216 mal gesehen

Bild Nr. 3065 - 333 mal gesehen

Bild Nr. 3064 - 310 mal gesehen

Bild Nr. 3063 - 300 mal gesehen

Bild Nr. 3061 - 297 mal gesehen