Verpackt

Schläge direkt ins Gesicht, am Boden liegend kräftig Nachtreten, zum Schluss Anspucken!

Schläge direkt ins Gesicht, am Boden liegend kräftig Nachtreten, zum Schluss Anspucken!

Wer sowas liest oder hört hat direkt ein bestimmtes Szenario oder Täter vor dem geistigen Auge. Wenn ein Deutscher mit dieser Überschrift konfrontiert wird, weiss er in der Regel, wo die üblichen Verdächtigen zu suchen sind! Es laut auszuprechen könnte negative Folgen für denjenigen haben. Es ist wie es ist, leider!

Also Denkt man sich seinen Teil:

So eine Undankbare Fotze! Erst dem gutgläubigen Geldgeber bis aufs letzte Hemd ausnehmen, den selbigen danach noch in eine Falle locken, als Dank sozusagen Ihn noch so richtig Demütigen!

Charakterlose Gestalten wie du ohne Rückgrat, bekommen bei solchen Veranstaltungen wie bei dem gestrigen sieben Monats Gedenktheater, ne feuchte Buchse! Warum lässt man sich für solch abartig Menschenverachtendes noch benutzen? Reicht der Verlust von einem Angehörigen nicht? Muss man den trauernden noch mit so einem Auftritt ins Gesicht Spucken? Du bist einfach nur widerlich!

Ehrlose Hure, du lässt dich für alles vor den Karren spannen!

Dein Problem ist das, was so viele vor dir schon hatten! Du glaubst in die Geschichte einzugehen? Vergiss es!

Deine krampfhafte Raute wirkt nach all der Übung immer noch billig. Machtgeile Nutte du weißt es doch auch, daß du nur das Werkzeug bist! Kein Mensch spricht in 50 Jahren noch von dir, geschweige denn kann was mit deinem Namen anfangen. Dir wird Erzbergers ewiger Ruhm zuteil! Sein Vermächtniss wirkt noch heute, aber wen interessiert das noch? So wird es auch bei deinem Namen und Person!

Ratten mag keiner wirklich.

Gedankengang Ende...