The Pirate Bay stellt Anti-Zensur Browser vor


------------------------------

-----------------

Stockholm (dts Nachrichtenagentur) - Die Download-Plattform "The Pirate Bay" hat zu den Feierlichkeiten ihres 10-jährigen Bestehens am Montag einen Browser vorgestellt, der gegen staatliche Zensur schützen soll. "Ein Ein-Click Browser der Zensur und Blockaden umgeht und die Seite sofort abrufbar und zugänglich macht", heißt es dazu von The Pirate Bay. Nach eigenen Angaben sei der Anbieter von größtenteils illegalen Medieninhalten häufig Ziel staatlicher Repression geworden, berichtet die Internetseite "TechSpot". In Ländern wie Großbritannien, Belgien oder Italien sei die Seite mit Hilfe richterlicher Verfügungen blockiert worden. Die Antwort von The Pirate Bay sei nun der eigene Browser, so "TechSpot" weiter. Dieser sei eine Erweiterung des Internetbrowsers Firefox 23 und komme mit einem Account der Verschlüsselungsseite "Tor" daher. Der neue Browser unterstützt allerdings nicht anonymes Surfen im Netz, sondern schaltet lediglich in einigen Staaten gesperrte Internetseiten frei.
 Eine komplett eigenständige Browseralternative des schwedischen Portals sei aber in Planung, berichtet die Seite "TorrentFreak".


PirateBrowser - No more censorship!

PirateBrowser is a bundle package of the Tor client (Vidalia), FireFox Portable browser (with foxyproxy addon) and some custom configs that allows you to circumvent censorship that certain countries such as Iran, North Korea, United Kingdom, The Netherlands, Belgium, Finland, Denmark, Italy and Ireland impose onto their citizens.

This is how it looks like:

Download PirateBrowser

Version 0.6b