Erdveränderungen - Juli 2016: Extreme Wetterereignisse, Umwälzungen und Feuerbälle

Der Juli 2016 war in vielerlei Hinsicht ein verrückter Monat. Ein weltweiter Anstieg von Terror-Attacken und amoklaufenden Menschen wurde offenbar von Mutter Natur widergespiegelt.

Bei den extremen Wetterereignissen und den Trends der klimatischen Umwälzungen haben wir folgende Beobachtungen gemacht:



- Ein zerstörerischer Tornado-Ausbruch in Südafrika (wo zur Zeit Winter ist)

- Golfball-großer Hagel - ausgerechnet - in Kolumbien und Brasilien

- Überall starke Gewitter mit Blitzeinschlägen, die in alarmierender Anzahl Menschen treffen

- Regenfluten überall von Mexiko Stadt bis Berlin und Maryland, die Autos und Menschen wegspülen

- Zerstörerische Überschwemmungen über weite Gebiete von China, Indien und Nepal

- Mehrere zerstörerische Wasserhosen, die in Kuba an die Küste kommen

- Tiere, sowohl Wildtiere, als auch gefangene, die Menschen angreifen und töten

- Ein gigantischer Meteor, der über dem Südwesten der USA von einem Horizont zum anderen auseinanderbricht



Wenn Sie dieses Video mögen, teilen Sie es bitte!

https://www.youtube.com/watch?v=SHMMy2fg428