Ho-ecker schwätz koin Scheiß, Du Seggl!

Und die ganzen Vollpfosten im Studio klatschen auch noch Beifall.

Was machten schon die paar Spanier aus, die im 15. Jahrhundert auf eine Überzahl an Indianern trafen? Christentum, Musketen und Krankheit. Islam, Sprengsätze und Dummheit. Was schaden schon ein paar niedliche Kaninchen in Gegenden, wo sie nicht hingehören? Sie können die Flora und Fauna eines gesamten Kontinents gefährden.

Auch Europäer haben eine seelisch-geistige "Flora und Fauna". Der Islam in Europa ist wie ein Juggernaut. Einmal in Fahrt gebracht, lässt er sich nicht mehr aufhalten und reißt den Humanismus und sein Menschenbild mit sich.

Ho-ecker vergleicht rein quantitative Verhältnisse.. Wie kann dann ein Virus, der zwischen 0,3 und 5 Billiardstel Gramm wiegt, einen 100 Kilogramm schweren, menschlichen Organismus außer Gefecht setzen, mal abgesehen davon, dass er sich schlagartig vermehrt und Wirtszellen Zellen seine DNA aufdrückt?

T`schuldogung, aber wenn man so einen Schmarrn daher redet, muss man mit solchen Vergleichen rechnen.