Titicaca-See: Im Grenzgebiet zwischen Bolivien und Peru

Endlich sind wir da: am Ufer des 4000m hoch gelegenen tiefblauen Titicaca-See. Ein unbeschreibliches Gefühl, hier am Ufer ein Camp für die Nacht zu finden, im Hintergrund die Schneegipfel der Anden.

-

Es ist eine geschichtsträchtige, ja, heilige Region mit der Tempelstadt Tiahuanaco, Grabdenkmälern aus der Vorinkazeit und Stadtresten. Berühmt die sog. Chullpas bei der Ortschaft Sillustani, es sind Grabtürme der Aymara-Indianer. Später passieren wir eine Reihe kleinerer Orte am Ufer des Titicaca-Sees mit herrlichen aber z.T. auch zerfallenen Kirchen aus der spanischen Kolonialzeit.


Bild Nr. 6211 - 856 mal gesehen

Bild Nr. 6212 - 528 mal gesehen