Demokratie ist kollektiver Egoismus

Kollektiver Egoismus erfordert ein "Wir" als  "kollektives Ego".

Das wollen sie nicht. Sie wollen Schizophrenie, "Jekyl-Gutmensch" und "Dunkel-Hyde".

Deshalb importieren sie Verwerfung und Spaltung.