GedankenZeit 1 - Der Medienterror nach Paris

Da sich die Ereignisse überschlagen ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und uns & unseren Mitmenschen zu helfen, sich von der aktuellen und omnipräsenten Panikmache zu lösen. Ich versuche in meinem Video-Blog, etwas auf die Bremse zu treten. Es ist jetzt wichtiger denn je, dass unsere Mitmenschen nicht in der Logik von Flüchtlingsschwemme und Terroranschlägen emotional in Richtung Hass oder Angst kippen. Leider schüren die Mainstrem-Medien und auch fast alle alternative Seiten Angst und Hass und niemand betont die Funktion, die Flüchtlingschwemme und die (angelich vom IS verübten) Attentate habe. Auch weist niemand darauf hin, dass kollektive Angst vor Chaos und Bürgerkrieg in der EU beides wahrscheinlicher macht. Es ist JETZT die Zeit für umfassende und individuelle Gedankenhygiene, oder?

Mein neues Video-Blog "GedankenZeit" soll einfach ein bisschen zum Innehalten und selber Nachdenken animieren.